Kidsbaum setzen hat richtig viel Spaß gemacht!

Eine Idee, die Planung und die Verwirklichung hat aufgrund perfekter Organisation wieder super funktioniert. Der erste „KIDSBAUM“ wurde am Samstag gesetzt. Gegen Mittag haben sich die Kinder aus Bexhövede und dem Umland getroffen um gemeinsam einen Baum zu schlagen. Mit dem Trecker ging es in den Wald, dort wurde der vorab markierte Baum von den Kids gesucht. Mit Manneskraft und einer Handsäge wurde der Baum gefällt und mit allen Teilnehmern aus dem Wald geschleppt. Dann gab es lecker Waldwurst direkt vom Grill und selbst gebackene Muffins. Der Marsch zurück zum Sportplatz war schon etwas anstrengend für die Kinder aber alle haben es geschafft. Ganz spannend war auch die Begleitung der Feuerwehr. Straßen wurden gesperrt und über eine Ampel durfte auch bei ROT gegangen werden. Für die Kinder ein tolles Abenteuer. Alle Eltern halfen nun, mit Kuscheltiere den Baum zu schmücken und diesen dann zu stellen und zu fixieren. Ein wirklich tolles Bild vom Kidsbaum. Alle Kinder durften dann die Hüpfburgenparty eröffnen und nach Lust und Laune toben. Ein bisher ganz tolles Feedback der Eltern. Ein großer Dank geht an den ATS, den Kindern, Eltern, Fa. Kück und der Feuerwehr. Ein weiterer Dank geht an das gesamte KSD Team für die tatkräftige Unterstützung bis in die Nacht hinein. Wir werden den Kidsbaum als jährliches Event aufnehmen und schon für das nächste Jahr eintragen. Liebe Grüße
PS.: Herzlichen Glückwunsch dem Hüpfburgen Gewinner Familie Klein. Die Auswertung ergab eine Kidsbaumhöhe von 14,40 m.